Massnahmen zum Corona-Virus


08.05.2020


03.05.2020

Download
Elterninformation: Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts am 11. Mai 2020
2020 05 03 Elternmitteilung Wiederaufna
Adobe Acrobat Dokument 187.2 KB

22.04.2020

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts per 11.05.2020

Der Bundesrat hat beschlossen, den Präsenzunterricht per 11.5.2020 wieder aufzunehmen.

Wir freuen uns, dass die Schulen ab dem 11.5.2020 wieder geöffnet werden. Aktuell sind noch keine Bestimmungen und Auflagen bekannt, in welcher Form und unter welchen Umständen der Unterricht stattfinden wird.

Wir erwarten, dass am 29.4.2020 das Bundesamt für Gesundheit Richtlinien erlässt und das Amt für Volksschulen des Kantons Schwyz im Anschluss deren Umsetzung zügig den Schulen kommuniziert. Die Lehrerinnen und Lehrer werden somit frühestens Ende der ersten Ferienwoche mit der Planung der Wiederaufnahme des Schulbetriebs beginnen können.

Soblad gesicherte neue Informationen bekannt sind, werden Sie mit einem Informationsschreiben bedient.

Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme und das damit verbundene Verständnis.

Freundliche Grüsse
Daniel Schraven


22.04.2020

Download
Elterninformation Wiederaufnahme Präsenzunterricht per 11.05.2020
2020 04 22 Elternmitteilung Steinerberg
Adobe Acrobat Dokument 634.8 KB

17.04.2020

Download
Elterninformation Entscheide des Bundesrates vom 16.04.2020
2020 04 17 Elternmitteilung Steinerberg.
Adobe Acrobat Dokument 28.1 KB

09.04.2020

Download
Verlängerung Schulschliessung bis zum 26.04.2020
2020 04 09 Elternmitteilung Steinerberg.
Adobe Acrobat Dokument 27.3 KB

03.04.2020

Download
Informationsbulletin der Schule Steinerberg
2020 04 03 Elternmitteilung Steinerberg.
Adobe Acrobat Dokument 224.7 KB

28.03.2020

Absage Präventionslektionen, Elternabende und Radtests

 

Geschätzte Eltern
Die angeordnete, vorübergehende Schliessung der Schulen im Kanton Schwyz verunmöglicht auch die Durchführung des für die Radfahrerausbildung vorgesehenen Unterrichts und der Elternabende. Die damit verbundenen, geplanten Präventionslektionen, Elternabende und Radtests können deshalb im Jahr 2020 leider nicht stattfinden. Ein flächendeckendes Nachholen dieser Präventionseinheiten zu einem späteren Zeitpunkt ist aus mehrfachen Gründen nicht möglich.

Selbstverständlich stehen den Eltern, den Erziehungsberechtigten und Lehrpersonen die Ausbildungsunterlagen zum individuellen Aneignen von Kompetenzen im Bereich des Radfahrens auf der Website www.sz.ch/polizei zur Verfügung.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeitenden der Verkehrsinstruktion des Kantons Schwyz.
Herzlichen Dank für die entsprechende Kenntnisnahme.

Freundliche Grüsse

Daniel Schraven


27.03.2020

Download
Absage ICT Veranstaltung vom 31.03.20
Elternbrief Absage ICT 31.03.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.2 KB

20.03.2020

Download
Elternbrief vom 20.03.2020
Elternschreiben_20032020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.3 KB

17.03.2020

It's Corona Time - Hausaufgabenlieferdienst in Steinerberg

 Die Schulzimmer sind leer. Nicht nur die Kinder auch das Unterrichtsmaterial fehlt mittlerweile. Dieses wurde von den Lehrpersonen nach Hause geliefert. Ab jetzt geht's zu Hause weiter mit Unterricht. Die Lehrpersonen bleiben mit den Schülerinnen und Schülern in Kontakt und versuchen sie bestmöglich zu unterstützen und zu motivieren! 

 

Download
Elternbrief vom 17.03.2020
Elternmitteilung Schulschliessung Steine
Adobe Acrobat Dokument 218.3 KB

15.03.2020

Download
Elternmitteilung Schulschliessung Steinerberg
Elternmitteilung Schulschliessung Steine
Adobe Acrobat Dokument 32.0 KB
Download
Betreuungsangebot Steinerberg
Betreuungsangebot Steinerberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 308.0 KB

13.03.2020

Download
Bundesrat-Entscheid vom 13.03.20
200313 MM BR Coronavirus DEF_d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.1 KB

04.03.2020

Download
Elterninformation vom Bildungsdepartement
Bildungsdepartement Elterninformation.pd
Adobe Acrobat Dokument 256.0 KB

28.02.2020

 

Wie Sie den Medien entnehmen können, wird uns das Corona-Virus wohl auch bald im Kanton Schwyz betreffen. Der Kantonsarzt hat die Schulen mit einem ersten Schreiben bedient. Darin wird aufgezeigt, wie man sich in der Öffentlichkeit am besten verhält.

 

Da wir den Verlauf der Ausbreitung nicht voraussehen können, werden Sie über allfällige Änderungen oder Massnahmen von Seiten der Schule via Elternbrief oder Kettentelefon informiert bzw. kontaktiert. Vorderhand findet der Unterricht wie gewohnt nach Stundenplan statt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Schulleitung.

schulleitung@schule-steinerberg.ch oder 079 665 47 26

 

Für unsere Schule sehen wir momentan die folgenden Massnahmen vor:

 

Die Lehrpersonen werden ihre Klassen auf die wichtigsten Schutzmassnahmen hinweisen.

 

  • Auf die Begrüssung per Handschlag wird momentan verzichtet.
  • Die Kinder werden zu regelmässigem und gründlichem Händewaschen aufgefordert.
  • Direkter Körperkontakt wird auf ein Minimum reduziert.
  • Kinder sollen bei Fieber, Husten oder Magen-Darm-Erkrankungen dem Unterricht fernbleiben. Vor einer Rückkehr in den Unterricht soll eine mehrtägige, fieberfreie Zeit liegen. Bei Unsicherheiten zur Ansteckungsgefahr oder bei unklaren Krankheitsbildern erkundigen Sie sich bei Ihrem Kinder- oder Hausarzt.

Hier finden Sie einen Link zum korrekten Händewaschen, welcher vom BAG aufgeschaltet wurde.

 

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/hygiene-pandemiefall/haende-waschen.html

 

Nachfolgend die wichtigsten Informationen des Kantonsarztes:

 

Auf der Homepage des Bundesamts für Gesundheit (BAG) finden laufend aktualisierte Informationen: https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

 

Die Hotlines (Infolines Corona-Virus) bleiben unverändert:

 

Für die Bevölkerung:         058 463 00 00

Zur  Verfügung:                 Täglich von 8 bis 18 Uhr

 

Aktuelle Situation Schweiz und Kanton Schwyz

In der Schweiz wurde bei vier Personen das neue Coronavirus nachgewiesen, ihr Gesundheitszustand ist gut und die entsprechenden Massnahmen wurden in den betroffenen Kantonen (TI, GR, GE) eingeleitet. Das Risiko einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus ist in der Schweiz für die Bevölkerung moderat. Auch im Kanton Schwyz hat es bisher mehrere Verdachtsfälle gegeben, die Virusnachweise waren bisher alle negativ.

 

Vorläufiger Ablauf im Kanton Schwyz bei grippalen Erkrankungen

  • Die Bevölkerung ist angewiesen, auch bei leichten Grippesymptomen zu Hause zu bleiben.
  • Personen, die leichte Grippesymptome aufweisen UND ZUSÄTZLICH in den letzten 14 Tagen nach China, Südkorea, Singapur, Iran oder Italien (Lombardei, Veneto, Piemont) reisten, melden sich telefonisch bei ihrer Hausärztin / ihrem Hausarzt.

Desinfektionsmittel und Masken

Zurzeit zeichnen sich landesweite Engpässe im Bereich Desinfektionsmittel und Hygienemasken ab. Wir empfehlen deshalb, die entsprechenden Vorsorge- und Hygienemassnahmen gemäss Beilage 2 strikte einzuhalten.

 

Download
Beilagen Verhalten Corona-Virus
Beilage vom Amt für Gesundheit und Soziales
Verhalten Coronavirus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.8 KB